Aktuelle Regeln beim TV Rodenbach im Rahmen der Corona- Pandemie

gültig für
die TVR Halle,
die Schulturnhalle,
den Gymnastikraum,
Roland´s Stübchen                            ab Mittwoch, den 24.11.2021

 

• Im gesamten Gebäude, allen Räumen, gilt die 2G-Regel, ohne Personenbegrenzung.

• Kinder unter 12 Jahren werden generell von der 2G-Regel ausgenommen.

• Jugendliche von 12 – 17 Jahren brauchen einen tagesaktuellen Test neben den üblichen Coronatests in den Schulen. Es kann auch ein Selbsttest vor Ort durchgeführt werden.

• Im Innen- und Außenbereich besteht bei Veranstaltungen die Maskenpflicht.

• Beim Betreten der TVR-Räume ist ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen, dieser kann während des Trainings abgelegt werden.

• Die Hände bitte desinfizieren.

• Die Eingangstür bleibt während des Trainings geschlossen. Kein Schnäpper aktiv.

• Kontaktdatenerfassung, auch im Stübchen, ist erforderlich.

• Bei den Weihnachtsfeiern im Stübchen muss die Maske nur beim Verlassen der oberen Etage aufgesetzt werden.

 

Der Vorstand

Vereinswanderung

Am 17.10.2021 fand unsere diesjährige Vereinswanderung statt.

Bei angenehmen Wanderwetter hatten wir eine sehr schöne informative Tour.

Ein herzliches Dankeschön an Bernhard!

Fotos findet ihr unter Bilder TV Rodenbach.

Vereinsmeisterschaft der Radsportabteilung

 

Am 16.10.2021 um 14:00 Uhr war der Start für die diesjährige Vereinsmeisterschaft terminiert. Mit leichter Verspätung, machten sich insgesamt 13 Radler, davon 8 Vereinsmitglieder im Massenstart von Gimsbach gen Potzberg auf. Es galt eine Distanz von 8,2 km und 350 Höhenmeter zu überwinden.

Als Gesamtsieger und Vereinsmeister erreichte Chris Hoff den Gipfel des Potzberges. Er setzte sich ab Neunkirchen, also etwa ab Mitte der Distanz und vor den zu überwindenden Rampen, vom Starterfeld ab. Zweiter in der Vereinsmeisterschaftswertung wurde Marcel Schuff und Dritter Frank Hadbawnik. Christina Ludes ist Vereinsmeisterin bei den Damen.

Zu erwähnen sei hier, dass Chris den Sieg auch ein wenig den anwesenden Vereinskameraden zu verdanken hat. Kurz vor dem Start hatte er sich nämlich beim Einfahren einen platten Reifen „eingefangen“. Hier zeigte sich, dass wir trotz der Konkurrenz und des Wettstreites ein Team sind, denn der Defekt wurde in eindrucksvoller Zusammenarbeit behoben.

Folgende Platzierungen in der Vereinsmeisterschaftswertung wurden erreicht:

Männlich:

  • 1. Platz     Chris Hoff
  • 2. Platz    Marcel Schuff
  • 3. Platz    Frank Hadbawnik
  • 4. Platz    Michael Lange
  • 5. Platz    Michael Fries
  • 6. Platz    Stefan Schulz
  • 7. Platz    Jörg Degen

Weiblich:

  • 1. Platz    Christina Ludes

Es haben insgesamt 5 Nichtmitglieder den Weg nach Gimsbach gefunden, die hier nicht unerwähnt bleiben sollen.

Weiterlesen Vereinsmeisterschaft der Radsportabteilung

MGV

Mitgliederversammlung des TV Rodenbach

Am 17. September 2021 fand die diesjährige Mitgliederversammlung des Turnverein 1965 e. V. Rodenbach statt.

Nach der Begrüßung unseres 1. Vorsitzenden Herrn Klaus Hienerwadel wurde mit einer Schweigeminute der Toten, insbesondere an Heinz Schwarm, gedacht. Dann berichtete der 1. Vorsitzende über die Arbeit des letzten Jahres und unser Kassenreferent Norbert Pröbst erläuterte ausführlich die gute finanzielle Lage des Vereins.

Im Anschluss fand die Entlastung des Vorstandes durch die Kassenprüferin Beatrix Wegert statt, die am 17.04.21 zusammen mit Doris Rüdiger, die sachlich und formell ordnungsgemäße Buchführung prüften.

Danach wurden von den Abteilungsleiter/innen die Abteilungsberichte erläutert oder vorgelegt.

Ein weiterer Punkt der Tagesordnung waren die Ehrungen für 25 bzw. 40 Jahre Mitgliedschaft im Verein.

Für 40 Jahre Mitgliedschaft wurden geehrt:

Frau Silke Grosser, Frau Anita Hellriegel und Frau Ulla Knissel.

Für 25 Jahre Mitgliedschaft wurden geehrt:

Frau Karin Gindler, Frau Lisa-Marie Gindler, Herr Stefan Leonhard, Herr Kay Leonhard-Gindler, Frau Renate Blume-Werry, Herr Ulrich Blume-Werry, Frau Heidi Schneider, Frau Teresa Schneider und Herr Thomas Schneider.

Für eine besondere sportliche Leitung bedankte sich der Vorstand bei Herrn Frank Hadbawnik  mit einer Urkunde und einem Präsentkorb für seinen absolvierten Ironman-Triathlon.

Bei den darauffolgenden Wahlen gab es folgende Ergebnisse:

Herr Peter Lind wurde erneut als 2. Vorsitzender in seinem Amt bestätigt. Auch die weiteren zu wählenden Vorstandsmitglieder wurden in Ihrem Amt bestätigt:   

Schriftführerin Silke Grosser,

Jugendreferent Frank Hadbawnik,

Liegenschaftsreferent Thomas Aderjan,

Kassenprüferin Doris Rüdiger.

Weiterhin wurden in einer Ergänzungswahl der Abteilung Radsport, Herr Frank Hadbawnik als Stellvertretender Abteilungsleiter und in der Abteilung Fitness und Gesundheit, Herr Bernhard Metzger als Stellvertretender Abteilungsleiter, gewählt.

In den Abteilungen Turnen, Tischtennis und Judo konnte leider kein Abteilungsleiter gefunden werden.

Da durch die Pandemie die Mitgliederversammlung in den letzten beiden Jahren nicht zu dem üblichen Zeitpunkt stattfinden konnte, wurde zuletzt noch die Satzung aktualisiert.

Die Satzungsänderung in § 13, Aufgaben der Mitgliederversammlung lautet wie folgt:

Bisher: „Die Amtszeit der Funktionsträger beträgt zwei Jahre:“

Neu: „Die Amtszeit der Funktionsträger beträgt zwei Jahre, sie bleiben bis zur Wahl eines Nachfolgers im Amt.“

Anträge der Mitglieder lagen keine vor.

News aus der Radsportabteilung!

Terminvorschau:

16.10.2021        Bergzeitfahren mit dem Rennrad                                                                                                  

Treffpunkt:         ab 13:30 Uhr in Gimbsbach Gemeindehaus / Abzweigung Neunkirchen

Start:                  14:00 Uhr

 

Gefahren wird von Gimbsbach auf den Gipfel des Potzbergs (ca. 7,2 km – 350 HM).

Die Siegerehrung findet anschließend auf dem Parkplatz vor dem Wildpark statt. Auch hier laden wir herzlich zur Teilnahme ein.

Mit sportlichen Grüßen

Stefan & Frank

Spende an den TuS Ahrweiler 1898 e.V.

Die Folgen der Flutkatastrophe bedrohen auch viele Sportvereine in den betroffenen Regionen. Aus diesem Grund hat der Vorstand des TV Rodenbach beschlossen eine Spende an den TuS Ahrweiler über € 500,00 zu tätigen.

„Tatsächlich wird dort jeder Cent benötigt“, so Sabine Schenke, die Geschäftsführerin des TuS Ahrweiler. „Die zerstörten Sportstätten machen es uns schwer, den Sportbetrieb wieder aufzunehmen. Aber wir möchten auf jeden Fall weitermachen und unseren Mitgliedern den versprochenen Sport mit Spaß in der Gruppe nicht vorenthalten“.

Wir hoffen, hiermit ein kleines Zeichen zur Solidarität geleistet zu haben und wünschen dem Verein und dessen Mitgliedern schnell den Sportbetrieb wieder aufnehmen zu können. Denn auch dies ist ein Schritt zurück zum normalen Leben.

Die Radsportabteilung des TV Rodenbach informiert!

Nach langer Sportpause nimmt die Radsportabteilung des TV Rodenbach ihr Rennrad-Training wieder auf. Treffpunkt ist mittwochs um 17:30 Uhr am Wasserwerk in Rodenbach. Es wird in verschiedenen Leistungsgruppen gefahren, so dass sowohl Anfänger, als auch ambitionierte Fahrer teilnehmen können. Interessierte sind herzlich willkommen.

Weitere Infos: www.tvr-radsport.de                                                                  

Terminvorschau:

Am 31.07.2021 wird der Pfalz-Marathon mit einer Strecke von ca. 220 km und knappen 3.000 HM gefahren. Abfahrt ist um ca. 06.30 Uhr an der Gaststätte Pfeifertal. Wer sich die Gesamtdistanz nicht zutraut, ist trotzdem herzlich eingeladen, da ein jederzeitiger Ausstieg ab Bad Dürkheim möglich ist. Informationen und Anmeldungen erbitten wir an Tel.: 0179 7370226 (Frank Hadbawnik).