Turnen

Mannschaftswettkämpfe 2023         

Nachdem sich die Mädels des TV Rodenbach auf den Wettkämpfen der Gauebene qualifizieren konnten, ging es am Samstag den 30.09 und am Sonntag den 01.10 nach Limburgerhof.

Eine Mannschaft bestand aus Annabell Schneider, Mia Jost, Emely Jung, Martha Schwarzbach und Lea Blauth. Die Fünf traten bei den Pfalzbestenkämpfen an, turnten alle sehr schöne Übungen und erreichten den 7. Platz.

Für die Pfalzmeisterschaften bildeten die älteren Turnerinnen eine Mannschaft. Diese bestand aus Helen Schmidt, Amelie Burkart, Luisa Hach, Alena Wagner und Anna Bertram. Auch hier wurde ein erfolgreicher Wettkampf geturnt, sodass ebenfalls der 7. Platz erreicht werden konnte.

                           

Einzelwettkämpfe auf Gauebene für den TV Rodenbach

Am 22.04.23 fuhren die Turnerinnen des TV Rodenbach zum ersten Wettkampf des Jahres nach Trippstadt. Nach einigen Wochen der Vorbereitung, konnten sie in zwei Durchgängen zeigen, was sie im Training gelernt hatten.

Am Vormittag gingen vier Mädchen in den Gaubestenkämpfen an den Start. Im Jahrgang 2013/2012, einem sehr stark vertretenen Jahrgang, erreichte Mia Bungert Platz 44. Lea Blauth und Jolien Rödler erbrachten eine gleichermaßen gute Leistung und teilten sich Platz 36. Im Jahrgang 2017/2016 trat außerdem unsere jüngste Turnerin, Fiona Bungert, an und erreichte bei ihrem ersten Wettkampf den 9. Platz.

Am Nachmittag ging es im zweiten Durchgang mit den Bestenkämpfen weiter. Im Jahrgang 2014 turnten erneut vier unserer jüngeren Mädels. Auch sie hatten einen erfolgreichen Tag und turnten schöne Übungen. Mila Conrad erreichte Platz 16. Jasna Dill schaffte es auf Platz 9. Auch für die beiden war es der erste Wettkampf. Direkt danach durfte Marie Metzger nach vorne treten und die Urkunde für den 8. Patz entgegennehmen. Spannend wurde es dann für Vanessa Schneider, die letztendlich als Zweite auf dem Treppchen stehen durfte und sich somit für die Landesbestenkämpfe qualifiziert hat.

Auch die erfahreneren Turnerinnen zeigten ihr Können bei den Bestenkämpfen. Im Jahrgang 2009/2008 erturnte sich Emely Jung den 4.Platz. Leana Günter wurde Erste und somit Gaubeste. Auch die beiden haben sich qualifiziert. Im Jahrgang 2011/2010 gingen insgesamt viele Mädchen an den Start, somit waren auch vom TV Rodenbach drei Turnerinnen dabei. Hier erreichte Mia Jost Platz 22, Mia Bernhard Platz 21 und Annabell Schneider stand bei der Siegerehrung an 17. Stelle.

Zuletzt traten noch vier Turnerinnen bei den Gaumeisterschaften an. Im jahrgangsoffenen Wettkampf turnten unsere ältesten Mädels. Luisa Hach erreichte Platz 5, Amelie Burkhard Platz 4 und Anna Bertram Platz 2. Im Jahrgang 2009/2008 schaffte es Helen Schmidt ihren Titel als Gaumeisterin zu verteidigen und erturnte sich den 1. Platz auf dem Treppchen. Alle vier konnten sich für die Pfalzmeisterschaften qualifizieren.

Alle Teilnehmerinnen konnten sich und ihre Trainerinnen sehr stolz machen und werden sich jetzt auf den nächsten Wettkampf am 6. und 7. Mai in Contwig vorbereiten.

Pfalzmeisterschaften 2022

 

Nachdem sich die Turnerinnen des TV Rodenbach im Oktober für die Pfalzmeisterschaften qualifizieren konnten, ging es am Sonntag den 6.11.22 nach Haßloch.

Die Mannschaft musste unter erschwerten Bedingungen antreten, da es Ausfälle gab, die dazu führten, dass an einem Gerät nur zwei, statt den benötigten drei Turnerinnen antreten konnten.

Trotzdem gaben die Mädels ihr Bestes und turnten einen fehlerlosen Wettkampf.

Auch mit fehlender Wertung erreichten sie den 8. Platz und konnten ihr Können erneut beweisen.

TVR Turnen – Mannschaftswettkampf 2022

Trotz kurzer Vorbereitungszeit und krankheitsbedingten Ausfällen konnte der TV Rodenbach zwei Mannschaften zum Wettkampf, der am 24.09.22 in Otterberg stattfand, stellen.

Im ersten Durchgang zeigten die jüngeren Turnerinnen Mia Jost, Lea Blauth und Martha Schwarzbach in den Gaubestenkämpfen ihre Übungen.

Obwohl sie durch das Fehlen ihrer Kolleginnen keinen Streichwert hatten, gaben sie Alles und konnten den 8. Platz erreichen.

 

Im zweiten Durchgang traten dann die älteren Mädels in den Gaumeisterschaften an. Hier turnten Helen Schmidt, Emely Jung, Lara Hadbawnik, Amelie Burkart, Luisa Hach und Anna Bertram.

Auch sie hatten einen guten Wettkampf und standen mit dem 3. Platz auf dem Treppchen.

Somit hat sich die Mannschaft für die Pfalzmeisterschaften qualifiziert, die am 5./6. November in Haßloch stattfinden.

TV Rodenbach Turnen – Gaubestenkämpfe 2022

Am 25.06.2022 ging es auch für den Rest der Turnerinnen des TV Rodenbach zu den Gaubestenkämpfen nach Otterberg, um zu zeigen, was sie während der langen Wettkampfpause im Training lernen konnten.

Insgesamt gingen acht Mädchen an den Start und turnten einen sehr erfolgreichen Wettkampf.

Die jüngsten Turnerinnen traten im Jahrgang 2014 an, hier erreichte Marie-Sophie Metzger den 7. Platz und Vanessa Schneider den 4. Platz.

Im Jahrgang 2013 erturnte sich Mia Bungert Platz 25 und Emilia Bocca Platz 26.

Die etwas erfahreneren Mädchen gingen in den älteren Jahrgängen an den Start.

In den Jahrgängen 2010/2011, die sehr stark vertreten waren, erreichte Mia Jost den 38. Platz und Annabelle Schneider Platz 6.

Emely Jung erturnte sich im Jahrgang 2008/2009 den 8. Platz.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Pfalzmeisterschaften 2022 TVR Turnen

Nachdem sie sich auf der Gauebene qualifizieren konnten, ging es für die Turnerinnen des TV Rodenbach am 11./12. Juni weiter zu den Pfalzmeisterschaften nach Contwig.

Trotz starker Konkurrenz, hatten die Mädels einen guten Wettkampftag und konnten ihre Übungen ohne große Patzer präsentieren.                               

Im Jahrgang 2007/2008 erturnte sich Amelie Burkart den 9. Platz. Helen Schmidt konnte im Jahrgang 2009/2010 den 13. Platz erreichen und im Jahrgang 2006 und älter, stand Anna Bertram auf dem 12. Platz.

Auch der Rest der Mannschaft hatte am 25. Juni bei den Gaubestenkämpften in Otterberg die Gelegenheit, die im Training erlernten Übungen zu zeigen.

     

                                      

 

 

 

 

 

 

 

Erster Wettkampf für die Turnerinnen nach Corona-Pause

Nach über zwei Jahren mit Trainingspausen und ohne Wettkämpfe ging es für den TV Rodenbach am 08.05.2022 zu den Gaumeisterschaften nach Bruchmühlbach-Miesau.  An den Start gingen vier Turnerinnen, die trotz kleineren Fehlern einen sehr erfolgreichen Wettkampf turnten.

 Im Jahrgang 2007/2008 turnte sich Amelie Burkart an die Spitze und erreichte den 1. Platz.

 Auch Helen Schmidt absolvierte einen tollen Wettkampf und erturnte sich im Jahrgang 2009/2010 ebenfalls den 1.Platz.

 Beide wurden in den Jahrgängen, die am stärksten vertreten waren, Gaumeisterinnen.

Im Jahrgang 2006 und älter erreichte Luisa Hach den 6. Platz und Anna Bertram den 5. Platz.

Somit konnten sich alle Mädchen für die Pfalzmeisterschaften am 11./12.06.2022 in Contwig qualifizieren.

Turnerinnen des TV Rodenbach auf Pfalzebene vertreten

Nachdem sich auf Gauebene  9 Turnerinnen für die Landesbestenkämpfe und Pfalzmeisterschaften qualifiziert hatten, fuhren wir am 18. und 19. Mai 2019 wieder nach Otterberg. Gleich im ersten Durchgang mussten unsere Mädels  antreten. Sie starteten in drei verschiedenen Wettkämpfen.

Nachstehend die Platzierungen:

Wettkampf 2008 / 2007: 

  7. Julia Jost

12. Lillian Griffin

13. Amelie Burkart

Wettkampf 2009: 

  7. Leana Günter

Wettkampf 2011: 

10. Mia Bernhardt

13. Annabell Schneider

15. Mia Edler

21. Milena Porter

Am Sonntag turnte als einzige des TV Rodenbach Sara Knura bei den Meisterschaften mit.

Sie belegte am Ende des 17. Platz.

Bilder hierzu findet Ihr unter Bilder Turnabteilung!

Der Turnverein Rodenbach ernennt Frau Christa Schwehm zum Ehrenmitglied

Fotos J. Pohle

 

Mit 6 Jahren kam Christa eher zufällig zum Turnen bei Übungsleiterin Anneliese Urschel; also gerade mal ein Jahr nachdem unser Verein gegründet wurde. Sie wollte mit ihrer Mama ihre Cousine aus der Turnhalle der Grundschule   – der jetzigen Aula – abholen. Ihr gefiel was sie sah und sie blieb.

1970 bestritt Christa ihren ersten Wettkampf und im gleichen Jahr wurde der TV Rodenbach zum Leistungszentrum für die Westpfälzischen Turnerinnen ernannt. Von den Gauturnmeisterschaften bis zu den Süddeutschen Meisterschaften war Christa überall dabei. Auf Gau- und Pfalzebene stand sie fast immer auf dem Treppchen. Auch bei den Mannschaftswettbewerben war Christa immer mit auf dem Podest.

Ihren letzten Wettkampf im Geräteturnen absolvierte sie 2004 beim Rheinland-Pfalz-Turnfest in Koblenz, also 34 Jahre nach ihrem Wettkampf Debüt!!

Mit 44 Jahren holte sie sich damals die Silbermedaille.

Seit 1973  nahm Christa an allen Deutschen Turnfesten teil – an allen!! Und das waren derer sage und schreibe        12 Stück.

Nach und nach wuchs Christa immer mehr in die Aufgabe der Übungsleiterin hinein, bis sie 1977 den Trainerschein erwarb. Seither ist sie die Chefin in der Halle – bis heute!!

 

Für die nun schon 52 Jahre andauernde Treue

zum Turnverein Rodenbach;

für alle während der aktiven Zeit errungenen Siege

und Platzierungen bei Wettkämpfen

(durch die der TV Rodenbach in ganz

Südwestdeutschland bekannt wurde),

und für die über 40-jährige Übungsleitertätigkeit beim TVR

ehren wir Frau Christa Schwehm mit dieser Auszeichnung.

 

Der gesamte Vorstand, der Hauptausschuss und die Mitglieder des TVR verneigen sich vor dieser herausragenden Leistung!