Boßeln bei MännerFit&mehr

Schon lange nicht mehr haben wir uns mit einer Aktivität innerhalb unserer Sportgruppe gemeldet. Dieses Mal wollen wir das Boßelspiel in Erinnerung bringen. Dieses regional in Friesland angesiedelte Spiel begeistert uns seit Jahren schon. Wir bevorzugen das Straßenboßeln mit Gummikugeln nach den vorgegebenen Regeln des „Friesischen Klootschießerverbandes“ als Zielwerfen bis zu einer festgelegten Ziel-oder Wendemarke. Bei diesem Wettkampf gilt es, die gesamte Wurfstrecke mit einer möglichst geringen Anzahl von Würfen zu durchwerfen. Boßeln ist ein reines Mannschaftsspiel. Dies gilt für das gesellschaftliche Boßeln ebenso wie für das sportliche Boßeln. Damit erfüllt das Boßeln neben dem sportlichen Aspekt auch den kameradschaftlichen Geist.

IMG_1320

Auch dieses Jahr konnten wir wieder die interne Meisterschaft bei besten Wetterbedingungen durchführen. Fest terminiert ist dieser alljährige Wettkampf im Rahmen unseres Ferienprogramms. Beste Voraussetzungen bietet uns die Nebenstraße zwischen Rodenbach vom Kreisel bis Mackenbach zur Wegegabelung, kurz vor der Grünabfallstelle. Die Strecke ist flach, überwiegend gerade und ca. 5 km lang. Ideal ! Am 03.8. fanden sich 24 Männer ein, um sich in Mannschaften einteilen zu lassen und sich dem Wettkampf zu stellen. Es wurden 6 Mannschaften a´ = 4 Mann gebildet. Diese Gruppen machten sich, ausgerüstet mit 2 Bollerwagen, gefüllt mit diversen Getränken, sowie Köcher und Rechen, um die Kugeln aus den seitlichen Gräben und Dickicht zurückholen zu können, auf in den Wettkampf. Nach 2 Stunden stand die Siegermannschaft fest. Die beigefügte Urkunde dokumentiert die Siegermannschaft. Auch die beigefügte Bildauswahl macht den sportlichen Wettkampf transparent.